WIR BEGLEITEN MENSCHEN

Die Stiftung Hofacker in Weinfelden TG begleitet erwachsene Menschen mit einer geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigung. Sie orientiert sich voll und ganz an deren Bedürfnissen und Fähigkeiten. Mit differenzierten Wohnbegleitungsangeboten und individuellen Tagesstrukturen schafft der Hofacker ein lebenswürdiges und selbstbestimmtes Umfeld.

2020 feiert die Stiftung Hofacker ihr 50-jähriges Bestehen.

Hofacker_11.jpg

An der Oberfeldstrasse 11, der Hofackerstrasse 2 sowie in drei Wohnhäusern im Zentrum von Weinfelden betreuen 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 43 Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Hofacker_24.jpg

Die Klientinnen und Klienten arbeiten in individuellen Tagesstrukturen und wohnen entweder zuhause, in einer der Hofacker-Wohngruppen oder in einer anderen Institution.

Hofacker_14.jpg

Die Stiftung Hofacker ist eine attraktive Arbeitgeberin für qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Betreuung, Arbeitsagogik und Sozialpädagogik.

«Ich wohne in der Villa, dort fühle ich mich wohl. Ich fühle mich aber im ganzen Hofacker zu Hause. Ich kann überall hin. Man kennt mich und man versteht mich. Ich komme fast mit allen gut aus.» 

Ruedi Spichtig, Klient

«Menschliche Nähe und zugleich höchste Professionalität und Flexibilität werden im Hofacker grossgeschrieben. Unser Sohn Valentin profitiert enorm davon und geht gerne arbeiten: Er steigt morgens ohne zurückzuschauen ins Taxi nach Weinfelden und kommt abends zufrieden wieder nach Hause.»

Barbara Wagels, Valentins Mama

«Mein Arbeitsplatz ist ein Ort der Lebensfreude, der Begegnungen und des Vertrauens. Es freut mich, hier arbeiten zu dürfen.»

Beat Engeli, Mitarbeiter Beschäftigungswerkstatt

Oberfeldstrasse 11, 8570 Weinfelden

071 626 22 44

  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 Notter & Notter, Sulgen